Team:

Stephanie Kantereit

staatl. geprüfte Heilpraktikerin ist Mitarbeiterin der Naturheilpraxis

und ab 31.03.2017 in Mutterschutz!

Frau Kantereit wird voraussichtlich Oktober 2017 wieder in meiner Praxis teilweise tätig sein.

Ich heiße Stephanie Kantereit , bin 34 Jahre alt und seit Dezember 2013 staatlich geprüfte Heilpraktikerin durch das Gesundheitsamt Karlsruhe.

Seit Januar 2014 arbeite ich als Heilpraktikerin und Assistentin in der Naturheilpraxis Elke Gerhardt.

Stephanie Bauer, Mitarbeiterin der Naturheilpraxis Gerhardt in Karlsruhe

Stephanie Kantereit

Therapeutische Ausrichtung

Meine Schwerpunkte als Therapeutin sind:

–       Bioresonanz-Therapie

–       Ernährungsberatung

–       Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn und Massage nach Breuss

–       Energetische Behandlung durch verschiedene Energiesysteme (Reiki, Baraka, geistige Wirbelsäulenbehandlung)

Ernährungsberatung

Ein zentrales Thema der Gesundheitsvorsorge und im Krankheitsfall ist die Ernährung.

Hier holt sich unser Körper die Energie die er braucht, sowie das Sonnenlicht die Pflanze nährt. So ist es auch essentiell, was wir an feinstofflicher Nahrungsinformation zu uns nehmen. Da der Körper alles was man ihm zuführt verstoffwechseln muss, ist es von großer Bedeutung darauf zu achten was man zu sich nimmt. „Du bist was du isst“.

Was bedeutet gesunde Ernährung? Was sollte man meiden und was sollte man zu sich nehmen? Was macht man bei Nahrungmittelunverträglichkeiten oder Allergien wie: Weizenallergie, Glutenunverträglichkeit, Lactoseintolleranz oder Zölliakie?

Hier berate ich sie gerne und stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Dorn-Breuss-Methode

Die Methode Dorn ist eine sanfte manuelle Thechnik zur Korrektur von Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke. Während der Patient einfache Pendelbewegungen macht werden falsch stehende Wirbel mit sanftem Daumendruck in die richtige Position geschoben. Die Breuss-Massage ist eine feinfühlige Rückenmassage mit der Blockaden sanft aufgelöste werden können und die Regeneration der beanspruchten Bandscheiben unterstützt werden kann.

Reiki

Reiki ist ein japanischer Begriff und steht für „universelle Heilenergie“. Durch Auflegen der Hände an bestimmten Positionen auf dem Körper des Patienten wird die uns alle umgebende Energie kanalisiert und an den Patienten weitergeleitet. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, Blockaden auf allen Seiensebenen (Körper, Geist und Seele) können gelöst werden.

Geistige Wirbelsäulenbegradigung

Mit der geistigen Wirbelsäulenbegradigung ist es möglich rein energetisch eine Aufrichtung des Bewegungsapparates anzuregen. Ohne Manipulation am Bewegungsapparat des Menschen können Blockaden die sich an der Wirbelsäule festgesetzt haben aufgelöst werden und der Mensch kann sich aufrichten.